Nicht nur bei den klassischen Verkäufer- und Vermieterthemen ist Sicherheit wichtig. Auch bei der Nutzung von ImmoScout24 sollten Sie einige Aspekte rund um Ihr Nutzerkonto kennen. Hier geben wir Tipps zu Passwort- und Datensicherheit, sowie der Rechtslage bei der Auswahl der Bewerber:innen.

Suchen Sie die Antworten auf Immobilienthemen? Nutzen Sie dafür die Ratgeber für Vermieter:innen oder Verkäufer:innen.


Vorsicht vor Phishing

Wir gleichen neue Accounts immer ab und prüfen, ob die Daten bereits im Zusammenhang mit anderen Phishing, Fraud oder Scam-Vorfällen standen. Einen hunderprozentigen Schutz davor wird es nicht geben können. Daher möchten wir noch einmal einige grundsätzliche Sicherheits-Tipps geben.

Mehr lesen

Diskriminierung vermeiden

Immer wieder erleben Wohnungssuchende Benachteiligungen wegen ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihres Alters. Erfahren Sie hier was Sie als Vermieter:in und Verkäufer:in einer Immobilie berücksichtigen sollten.

Jetzt mitmachen

Sicheres Passwort

Es scheint für banal zu sein, aber trotzdem wollen wir hier noch einmal erklären, was ein sicheres Passwort von einem unsicheren unterscheidet. Entscheidend ist die Länge des Passwortes und Komplexität.

Passwort übertprüfen

Organisiertes Verbrechen

Der Immobilienmarkt ist immer noch attraktiv für organisiertes Verbrechen. Wer bei Immobiliengeschäften Absichten der Geldwäsche vermutet und Verdachtsfälle nicht meldet muss mit Strafen in Höhe von bis zu 100.000 Euro rechnen.

Darauf muss man achten

Wichtig: 2-Faktor-Authentifizierung

Ihre Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Mit unserem zweistufigen Anmeldeverfahren, der 2-Faktor-Authentifizierung (auch 2-FA genannt) sind Sie jetzt noch sicherer auf ImmoScout24 unterwegs.

Jetzt einrichten

Wie gefällt Ihnen diese Seite?